Linienverkehr

 

Wir sind mit unseren Bussen auch im regionalen Linienverkehr aktiv.

Als regionaler ÖPNV-Anbieter fahren wir seit der Strukturreform im ÖPNV als Auftragsuntrenehmer für die MKB.
Auf deren Website finden Sie Informationen zu Tarifen und Fahrplänen. Außerdem fahren wir im Auftrag der WEB (Weser-Ems-Bus, 100 %ige Tochter der DB AG). Für diese Verkehrsarten sind das Personenbeförderungsgesetz (PBefG) und die Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft) relevante Rechtsgrundlage. Weitrehin führen wir gemäß Freistellungsverordnung den freigestellten Schülerverkehr für die Stadt Rahden durch.

AMR hat sich den künftigen Anforderungen des modernen ÖPNV (Öffentlicher Personnennahverkehr) frühzeitig gestellt und den Linienbus-Fuhrpark auf Niederflurfahrzeuge umgestellt (alle Fahrzeuge ab Typ O-405 N). Das ist der Grund dafür, dass wir eines der überaus seltenen privaten Omnibusunternehmen sind, die einen so hohen Anteil an Niederflurfahrzeugen im Gesamtfuhrpark haben.
Alle Niederflurbusse verfügen unter anderem z. B. über Neigetechnik (Kneeling) und Rampe für einen bequemen Zustieg mit Kinderwagen oder beispielsweise für gehbehinderte Fahrgäste.
Die neueste und modernste Technik findet man im O-530 LE (Low Entry). Technische Innovationen wie z. B. Einzelradaufhängung vorn kombiniert mit Niederflurtechnik im Bereich zwischen Tür 1 und Tür 2, sowie Hochbodenfahrzeug ab Tür 2 bieten bisher unerreichten Fahrkomfort in Niederflur-Linienbussen.

Selbstverständlich kommt auch die Umwelt zu ihrem Recht: Alle Fahrzeuge verfügen über die jeweils modernsten Abgasreinigungstechniken, von CRT-Filtern bis zu SRC-Technologie (Ad Blue) . Damit fahren wir Rußpartikelfrei und Schadstoffarm.

Eine telefonische Fahrplanauskunft für
NRW erhalten Sie unter:

0 18 03 / 50 40 30